Abe`s Exoddus



1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12



Gehen Sie vom ersten Bild nach rechts und Sie kommen in das nächste Bild, wo sich der erste Mudokon befindet. Direkt vor der Wand sehen Sie ein Loch im Boden, durch das Sie in den darunterliegenden Raum gelangen. Sie fallen auf einen kleinen Vorsprung gehen Sie über dessen Rand und wenden Sie sich nach rechts. Ducken Sie sich, um sich unter dem Felsen hindurchzurollen So gelangen Sie in das nächste Bild. Nun befinden Sie sich in einem Raum mit einer schwarz-gelben Tür, die den Weg versperrt.

Vor der Tür sehen Sie einen Terminal mit einem Mudokon-Hand-Abdruck darauf. Dies sind Informationspunkte, die Abe bei seinem Abenteuer helfen. Stellen Sie sich davor und drücken Sie nach oben, um eine Beschreibung der verschießenen Mudokon Typen zu erhalten, die Sie treffen werden Sobald Sie diese gelesen haben, verschwindet die Tür.

Gehen Sie nach rechts zu der kleinen Plattform und springen Sie nach oben, um diese zu erklimmen. Wiederholen Sie dies, bis Sie die oberste Plattform erreicht haben. Wenden Sie sich an der Spitze nach links und führen Sie einen kurzen Sprung aus, um zu der nächsten Plattform zu gelangen.

Jetzt müssen Sie einen Sprung aus dem Lauf ausführen, um die Ebene auf der linken Seite zu erreichen Gehen Sie unter die kleinen, herabhängenden Felsen. Von hier können Sie nach oben in das nächste Bild springen.


Wenn Sie oben angekommen sind, gehen Sie nach links ins nächste Bild. Dort sehen Sie einen Mudokon arbeiten Ignorieren Sie ihn für einen Moment und beginnen Sie zu singen, um das Vogelportal im Hintergrund zu öffnen. Ein Mudokon flieht aus dem vorangegangenen Bild. Dann grüßen Sie den Mudokon und bringen ihn dazu, Ihnen zu folgen.

Sobald Sie das nächste Bild erreichen, singen Sie wieder und der Ihnen folgende Mudokon flieht durch das nächste Vogelportal. Gleichzeitig verschwindet die schwarz-gelbe Tür. Im nächsten Raum sehen Sie einen weiteren Mudokon, der hinter einer schwarz-gelben Tür arbeitet.

Stellen Sie sich vor das Rad an der Wand und drücken Sie nach oben, um die Tür zu öffnen. Das einzige Problem ist, daß dies den Mudokon naß macht und er wütend wird. Daher müssen Sie sich bei ihm entschuldigen. Dann fordern Sie ihn auf, Ihnen in das nächste Bild zu folgen, wo Sie wieder ein Vogelportal finden.


Im nächsten Bild finden Sie wieder eine schwarz-gelbe Tür und zwei Mudokons auf der anderen Seite. Gehen Sie zum Rad an der Wand und drehen Sie es. Jetzt verschwindet zwar die Tür, aber die Mudokons werden mit Lachgas eingenebelt. Da Sie jene nicht in diesem Raum beeinflussen können, bringen Sie sie dazu, Ihnen in den nächsten Raum zu folgen.

Im nächsten Bild müssen Sie vorsichtig sein, denn wenn sie zu viel Lärm machen, wacht der Slig über Ihnen auf und erledigt den arbeitenden Mudokon. Bleiben Sie besser am Rand des Bildes stehen und schlagen Sie die verrückten Mudokons um Sie danach zum Folgen aufzufordern. Sagen Sie nicht Hallo zu ihnen, sonst steht der Mudokon über Ihnen auf und wird erschossen. Sobald Sie die beiden Mudokons unter Ihre Kontrolle gebracht haben, schleichen Sie sich nach rechts ins nächste Bild.

Hier befinden sich zwei Räder, die gleichzeitig gedreht werden müssen, damit sich die nächste Tür öffnet. Um das zu bewerkstelligen, müssen Sie die beiden Mudokons unter den Schaltern positionieren. Sobald vor jedem Rad ein Mudokon on steht, weisen Sie diese an, zu arbeiten und die beiden beginnen, die Räder zu drehen, bis sich die Tür öffnet.

Ist die Tür geöffnet, befehlen Sie den Mudokons, Ihnen ins nächste Bild zur Rechten zu folgen, in dem Sie ein weiteres Vogelportal finden. Sobald sie geflohen sind, gehen Sie nach rechts und springen an dem kleinen Vorsprung nach oben. Von dort gehen Sie zu dem Fahrstuhl, der von den zwei Kabeln gehalten wird, und hieven sich nach oben ins nächste Bild.


Dort finden Sie ein weiteres Informations -Terminal, das Ihnen die Save-Game- Funktion erklärt. Wenn Sie die Infos gelesen haben, gehen Sie zurück zum Lift und ziehen Sie sich nach oben ins nächste Bild. Sie sehen jetzt wieder zwei Mudokons zu Ihrer Linken, aber Sie können diese nicht erreichen. Deshalb wenden Sie sich nach rechts.

Jetzt sehen Sie einen Slig über Ihnen, unter dem Sie sich vorbeischleichen müssen, um ihn nicht zu wecken. Gehen Sie im nächsten Bild bis zu dem Ventilator und ducken Sie sich.Jetzt können Sie sich die ganze Strecke nach rechts durchrollen. Dann sehen Sie einen SchaIter und zwei verschlossene Türen vor sich. Gehen Sie zu dem Schalter, benutzen Sie ihn und beide Türen öffnen sich.

Allerdings wird da durch Lachgas freigesetzt. Die obere Ebene Stellen Sie sich vor die untere Tür, drücken Sie nach oben und Sie erscheinen auf der nächsten Stufe. Wenn Sie diese Stufe erreicht haben, gehen Sie nach links ins nächste Bild und die beiden Mudokons werden Ihnen folgen. Sobald Sie sicher aus dem Lachgas heraus sind, können Sie die beiden verrückten Mudokons schlagen und danach wieder kontrollieren.

Jetzt können Sie diese nach links dirigieren. Warten Sie einen Moment bevor Sie ins nächste Bild überwechseln. Im nächsten Bild geht es an dem schlafenden Slig vorbei, unterhalb dessen Sie sich schon vorher vorbeigeschlichen haben. Fangen Sie daher an zu schleichen, bevor Sie in das nächste Bild gehen. Schleichen Sie ohne anzuhalten an dem Slig vorbei bis in das nächste Bild hinein sonst wecken Sie den Slig auf und geraten in echte Schwierigkeiten.

Liegt der Slig hinter Ihnen, gelangen Sie zu drei Radschaltern. Stellen Sie die Mudokons unter die ersten beiden Räder und sich selbst unter das dritte. Dann weisen Sie die beiden Mudokons an, zu arbeiten, und drehen selber schnell das dritte Rad. Wenn das Timing stimmt, öffnet sich die Tür zu den beiden Mudokons auf der unteren Ebene und Sie können herunter. Gehen Sie noch nicht hinunter, sondern grüßen Sie die Mudokons, die Ihnen geholfen haben, und bringen Sie diese dazu, Ihnen nach links zu folgen, wo sich ein Vogelportal befindet.


Sind sie befreit, kehren Sie nach rechts zurück und gehen Sie durch die Tür nach unten zu den beiden Mudokons. Dort befindet sich links ein kleiner Ring, der von der Decke hängt. Stellen Sie sich unter diesen und springen Sie nach oben, um ihn zu ziehen. Dadurch verschwindet die schwarz-gelbe Tür.

Jetzt können Sie die beiden Mudokons grüßen sie zum Folgen auffordern und das Bild links verlassen, wo sich ein zweites Vogelportal befindet. Sobald sie befreit sind, gehen Sie weiter nach links, bis Sie über den Rand in das darunter liegende Bild fallen. Gehen Sie in diesem Abschnitt nochmals nach links, bis Sie nach unten fallen, und wie derholen Sie diesen Vorgang dann auf der rechten Seite. Beachten Sie, daß Sie beim Gang nach rechts durch eine Schattenzone kommen.

Wenn Sie sich in einer solchen aufhalten, bleiben Sie für die Wachen solange unsichtbar, bis Sie sich bewegen oder ein Geräusch machen. Gehen Sie im nächsten Bild nach links. Warten Sie, bevor Sie ins nächste Bild gehen, denn dort müssen Sie wieder schleichen.


Folgen Sie der Slig-Wache im nächsten Bild auf Zehenspitzen bis in die Schatten auf der gegenüberliegenden Seite. Bleiben Sie dabei im Schleichgang. Wenn er sich umdreht und auf die andere Seite geht, schleichen Sie ins nächste Bild. Versuchen Sie hier nicht die Mudokons zu retten. Sie können später zurückkehren und ihnen helfen, wenn Sie den Slig ausgeschaltet haben.

Rennen Sie im folgenden Bild auf die gegenüberliegende Seite, hatten Sie an und beginnen wieder zu schleichen. Im nächsten Bild patrouilliert ein weiterer Slig, der etwas schneller läuft. Bleiben Sie dicht hinter ihm und versuchen Sie nicht, den Mudokon zu retten. Wenn Sie zurückkehren, wird er verschwunden sein. Vorsicht vor den Minen! Rennen Sie im nächsten Bild einfach nach rechts. Jetzt kommen Sie in ein weiteres Bild, auf dem ein Mudokon zwischen zwei Minen sitzt. Gehen Sie zur ersten Mine und ducken Sie sich. Um die Mine zu entschärfen, müssen Sie sich daneben hocken und dis oben Taste drücken, wenn sie grün leuchtet.

Knien Sie sich neben die Mine und beobachten Sie das Farbmuster, bevor Sie mit dem Deaktivieren beginnen. Sonst werden Sie es bereuen! Wenn die Minen entschärft sind, führen Sie den Mudokon nach links, bis Sie zu einem Vogelportal kommen, das ihm die Flucht erlaubt. Kehren Sie jetzt wieder in das Bild rechts vom Vogelportal zurück, stellen Sie sich unter den Felsvorsprung und springen Sie in das darüberliegende Bild.


Klettern Sie im nächsten Bild an die Spitze, überqueren Sie die Schlucht und springen Sie in die Röhre. Jetzt kommen Sie auf der anderen Seite der Metallbarriere heraus. Gehen Sie nach links ins nächste Bild und singen Sie dort, um die Slig-Wache zu kontrollieren.Bringen Sie diese dazu, nach links zu laufen und Sie finden ein verstecktes Bild. Gehen Sie zu dem Schalter, ziehen Sie ihn und der Slig wird in den Hintergrund transportiert.

Arbeiten Sie sich nach rechts vor, benutzen die Schalter um bis zu dem Bild zu kommen, in dem Sie zum ersten Mal hinter dem Slig schleichen müssen Jetzt können Sie nach vorne schießen und die Slig- Wache erledigen. Danach singen Sie nochmals, um wieder Abe kontrollieren zu können, und gehen zu dem Bild zurück, in dem Sie die Wache ausgeschaltet haben. Jetzt können Sie die beiden Mudokons retten, die sie vorher zurückgelassen haben.

Bringen Sie diese dazu, ihnen zu dem Bild zu folgen, in dem Sie den zwischen den Minen arbeitenden Mudokon befreit haben. Nach dieser Rettungsaktion gehen Sie zurück in das Bild, von dem aus Sie die Slig-Wache kontrolliert haben. Springen Sie zweimal nach oben, um in das obere Bild zu gelangen. Dort drehen Sie sich herum und überwinden im Laufsprung die Schlucht. Benutzen Sie nicht die Röhre. Gehen Sie nach links. Bevor Sie in das nächste Bild kommen, fallen Sie auf die Platfform, von der aus Sie die Slig-Wache kontrolliert haben.

Jetzt können Sie nach links gehen und den Schalter benutzen, um sich in den Hintergrund zu transportieren. Jetzt müssen Sie nur noch die Schalter benutzen, um die zwei verbleibenden Mudokons zu retten.


Danach springen Sie in die Röhre im Hintergrund, um sich in das Bild zurückzutransportieren, in dem Sie vorher die Slig-Wache beeinflusst haben. Springen Sie jetzt in die Röhre, aus der Sie gerade herausgeschleudert wurden, und Sie werden in den nächsten Abschnitt transportiert. Sie befinden sich nun in einer neuen Umgebung. Gehen Sie nach rechts und schleichen Sie an dem schlafenden Slig im nächsten Bild vorbei. Wenn Sie die sechs Rad-Schalter erreichen, lassen Sie sich am Ende fallen und schleichen Sie an dem Slig auf der unteren Ebene vorbei.

Sie befinden sich jetzt wieder am Start dieses Abschnitts. Springen Sie auf die darüberliegende Ebene und dann nachmals dort nach oben, wo die kleinen Steine herunterstellen. Grü8en Sie alle Mudokons in diesem Bild und bringen Sie diese dazu, Ihnen zu den Rad- Schaltern zu folgen. Vergessen Sie nicht, da8 Sie an dem schlafenden Slig vorbeischleichen müssen. Dann können Sie die Radschalter aktivieren und in den nächsten Abschnitt vorrücken. Springen Sie im nächsten Abschnitt über den Abgrund und gehen Sie nach rechts. Rollen Sie sich unter dem Felshang durch und lassen Sie sich in das Loch fallen.

Dann rollen Sie im nächsten Bild durch die Tunnels, bis Sie die zwei kleinen Plattformen an der rechten Wand erreichen. Diese könne Sie benutzen, um in das darüberliegende Bild zu klettern. Hier müssen Sie nur nach rechts rollen, um ins nächste Bild zu gelangen. Jetzt sehen Sie einen fliegenden Slig im nächsten Raum. Um an ihm vorbeizukommen, müssen Sie sich schnell bewegen. Sobald Sie aus dem Loch herausgerollt sind, rennen Sie nach rechts, bis Sie zu einem Loch im Boden gelangen.

Im Hintergrund sehen Sie eine Gruppe Mudokons, die gerettet werden wollen. Sie werden sich erst später um diese kümmern können, wenn Sie zurückkommen, um Ihre kranken Freunde zu heilen. Springen Sie aus vollem Lauf über das Loch und rennen Sie weiter nach rechts.

Sie kommen wieder an ein schmales Loch, durch das Sie sich aus dem Lauf in Sicherheit rollen können. Rollen Sie ins nächste Bild und lassen Sie sich von der kleinen Plattform fallen, Sie fallen mehrere Bilder hinunter, landen in einer Röhre und werden wieder nach oben auf eine Plattform katapultiert. Von dieser müssen Sie schnell nach oben klettern, bevor die Wachen Sie erschießen.





1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12